Header  
     
  _Events    
       
 
 
Riesenschnauzer-WM
 
19. Riesenschnauzer WM: Bernhard und "Mio" schreiben Geschichte!
 

Zum ersten Mal seit bestehen der Riesenschnauzer-Weltmeisterschaften schafft es ein Team, sich den Titel drei Mal zu holen - noch dazu in Folge!

Nach einer hervorragenden Fährte mit 99 Punkten und einer Unterordnung mit 93 Punkten wurde es am Samstag spannend. Mio arbeitete sehr konzentriert und belegte im Schutzdienst 97 Punkte. Die Latte für die restlichen Arbeiten, die noch am Sonntag ausstanden war mit 289 Punkten somit sehr hoch. Nach einem spannenden Wettkampftag, stand gegen Mittag fest: Diese Punktzahl kann keiner mehr toppen: Somit sind Bernhard und Mio zum dritten Mal Weltmeister bei der ISPU-WM.

Doch auch auf die die Mannschaft und die restlichen österreichischen Starter ist der ÖSPK stolz: Als Mannschaft wurde Österreich Vize-Weltmeister und alle sechs bestandenen Arbeiten sind in den Top 22 platziert (von 74 Meldungen).

Pech hatten nur Christine Nier - Emma verletzte sich, Fritz Heiduk und Forte mit einer nicht geglückten Fährtenarbeit und Dietmar Keck mit einer knapp vermasselten Unterordnung.

 
>zu den Ergebnissen
 
Bernhard und Mio sind Weltmeister Vize-Weltmeister in der Mannschaft
 

 
Termin 29. - 31. Oktober 2010
   
Veranstalter PSK Pinscher-Schnauzer Klub - Haren
   
Wo: Haren/Ems
   
Richter: A - Fährte: Albert Ritter (A)
   
  B - Unterordnung: Theodor Krajčí (CZ)
   
  C - Schutzdienst: Alfred Hupfauer (D)
 

 
Team Austria:
  • Florschütz Petra mit Gennie con todos los santos
  • Haunold Dieter mit Feena con todos los santos
  • Heiduk Fritz mit Forte con todos los santos
  • Keck Dietmar mit Kato vom Gollinger Wasserfall
  • Lehner Sabine mit Bonni vom Stedepark
  • Neubauer Gustav mit Geronimo con todos los santos
  • Nier Christine mit Emma con todos los santos
  • Reinelt Bernhard mit Grande con todos los santos
  • Steiger Reinhard mit Don con todos los santos
   
Sponsoren: Die Österreichische Mannschaft wird unterstützt von:
   
 

Sponsoren

   
  ÖSPK | ÖKV | Merial | Reinhold Steingruber
 

 
Meldeschluss: 1. Oktober 2010
   
Infos: >zur Homepage
   
Anmeldung: über Tina Lugsteiner office@innubis.com
   
Qualifikation: Um für den ÖSPK an der 19. ISPU-WM teilnehmen zu können, ist eine Qualifikation in der IPO 3 mit 255 Punkten oder mehr notwendig. Diese Qualifikation kann im Rahmen folgender Turniere erworben werden:
  • ÖSPK Bundes-Leistungssieger
  • FCI Ausscheidungen
  • ÖKV Leistungs-Siegerprüfung
 
Riesenschnauzer-WM